Die letzten drei Meldungen

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

am 15.09.21

Feuerwehr Norken

Einsatzbericht Nr. 16/2021

Am Mittwoch, den 15.9.21 wurden wir gegen 21:50 Uhr zusammen mit den Feuerwehren Langenbach b.K., Neunkhausen und Bad Marienberg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein Wohnheim nach Langenbach b.K. alarmiert. Vor Ort konnte schnell festgestellt werden, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Ein Eingreifen der Feuerwehren war nicht erforderlich.

Freiwillige Feuerwehr Neunkhausen
Freiwillige Feuerwehr Bad Marienberg
Feuerwehr Langenbach bei Kirburg
... Mehr zeigenWeniger zeigen

Einsatzbericht Nr. 16/2021

Am Mittwoch, den 15.9.21 wurden wir gegen 21:50 Uhr zusammen mit den Feuerwehren Langenbach b.K., Neunkhausen und Bad Marienberg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein Wohnheim nach Langenbach b.K. alarmiert. Vor Ort konnte schnell festgestellt werden, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Ein Eingreifen der Feuerwehren war nicht erforderlich.

Freiwillige Feuerwehr Neunkhausen 
Freiwillige Feuerwehr Bad Marienberg 
Feuerwehr Langenbach bei Kirburg

am 10.09.21

Feuerwehr Norken

Einsatzbericht 10.09.21

Heute wurden wir gegen 18 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Kirburg zu einer überfluteten Straße in die Ortslage Kirburg alarmiert. Neben der Straße drohte auch ein angrenzendes Wohnhaus voll Wasser zu laufen. Durch den gemeinsamen Einsatz beider Wehren, konnte das jedoch verhindert werden. Die Straße wurde im Anschluss durch die Straßenmeisterei voll gesperrt. Neben uns waren heute auch einige andere Feuerwehren aus unserer Verbandsgemeinde im Hochwasser-Einsatz.
... Mehr zeigenWeniger zeigen

Einsatzbericht 10.09.21

Heute wurden wir gegen 18 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Kirburg zu einer überfluteten Straße in die Ortslage Kirburg alarmiert. Neben der Straße drohte auch ein angrenzendes Wohnhaus voll Wasser zu laufen. Durch den gemeinsamen Einsatz beider Wehren, konnte das jedoch verhindert werden. Die Straße wurde im Anschluss durch die Straßenmeisterei voll gesperrt. Neben uns waren heute auch einige andere Feuerwehren aus unserer Verbandsgemeinde im Hochwasser-Einsatz.

am 24.07.21

Feuerwehr Norken

2. Update Hochwasser-Einsatz
Auch wir konnten in den letzten 9 Tagen unseren Beitrag leisten und so den Betroffenen der Flutkatastrophe direkte Hilfe leisten. Mit einem unserer Fahrzeuge unterstützen wir vor Ort beim Mannschaftstransport, wir stellten Personal für die technische Einsatzleitung auf dem Nürburgring, füllten in Norken 25.000 Liter Trinkwasser für den Transport in das Katastrophengebiet und unterstützten gestern, zusammen mit der Feuerwehr Kirburg, die Feuerwehr Langenbach b.K. beim Auspumpen von überfluteten Kellern in Rech im Ahrtal. Der Einsatz wird für uns solange andauern, wie unsere Hilfe benötigt wird. Die Zusammenarbeit mit den beteiligten Einsatzkräften aus unserer Verbandsgemeinde, sowie den vielen anderen Hilfsorganisationen aus dem gesamten Westerwaldkreis und allen anderen Helfern vor Ort funktioniert wirklich hervorragend!
DANKE an die zahlreichen Einsatzkräfte, freiwilligen Helfer- und Helferinnen, Hilfsorganisationen, Firmen und Privatpersonen die sich ohne große Pausen meist ehrenamtlich und unermüdlich vor Ort engagieren oder im Hintergrund bei der Bewältigung dieser Flutkatastrophe mitwirken!
... Mehr zeigenWeniger zeigen

2. Update Hochwasser-Einsatz
Auch wir konnten in den letzten 9 Tagen unseren Beitrag leisten und so den Betroffenen der Flutkatastrophe direkte Hilfe leisten. Mit einem unserer Fahrzeuge unterstützen wir vor Ort beim Mannschaftstransport, wir stellten Personal für die technische Einsatzleitung auf dem Nürburgring, füllten in Norken 25.000 Liter Trinkwasser für den Transport in das Katastrophengebiet und unterstützten gestern, zusammen mit der Feuerwehr Kirburg, die Feuerwehr Langenbach b.K. beim Auspumpen von überfluteten Kellern in Rech im Ahrtal. Der Einsatz wird für uns solange andauern, wie unsere Hilfe benötigt wird. Die Zusammenarbeit mit den beteiligten Einsatzkräften aus unserer Verbandsgemeinde, sowie den vielen anderen Hilfsorganisationen aus dem gesamten Westerwaldkreis und allen anderen Helfern vor Ort funktioniert wirklich hervorragend! 
DANKE an die zahlreichen Einsatzkräfte, freiwilligen Helfer- und Helferinnen, Hilfsorganisationen, Firmen und Privatpersonen die sich ohne große Pausen meist ehrenamtlich und unermüdlich vor Ort engagieren oder im Hintergrund bei der Bewältigung dieser Flutkatastrophe mitwirken!

Kommentiere auf Facebook

Top! Das zeigt wieder einmal, wie wichtig Euer ehrenamtliches Engagement ist. Vielleicht sieht der ein oder andere das auch und unterstützt Euch mit einer Mitgliedschaft 😀

Ein toller Einsatz von euch, der bestimmt alles andere als einfach ist. Großes Kompliment. 👍👍👍

Ein grosses Kompliment an euch Jungs 👍 weiter so

Ihr seid super

Gemeinsamkeit 💪

Top-Job 💪🏼 Besten Dank für eure Unterstützung…👍🏼 Grüße aus Langenbach 🚒🚒

Ihr seid einfach der Hammer. Top 🔝 und weiter so. 👍👍💪💪✌️✌️👏👏

View more comments

Mehr laden

HELDEN GESUCHT

0%
aktive Feuerwehr-frauen
0%
aktive Feuerwehr-männer
0%
Jugend-feuerwehr
0%
Bambini-feuerwehr

Warum bist du bei der Freiwilligen Feuerwehr Norken?

Ich bin aktives Mitglied in der Nörker Wehr, weil ich mich seit meiner Kindheit für die Feuerwehr interessiere! Die Ungewissheit was mich bei einem Einsatz erwartet reizt und die tolle Kameradschaft begeistert einfach!

Philipp Schäfer
Philipp SchäferAuszubildender Mechatroniker für Kälte und Klimatechnik

Besonders faszinierend finde ich, dass in unserer Feuerwehr die unterschiedlichsten Charaktere vertreten sind und man sich im Ernstfall auf jeden Einzelnen verlassen kann. Hier arbeiten Jüngere mit Älteren, Frauen mit Männern, Erfahrene mit Unerfahrenen perfekt zusammen! So macht Teamarbeit Spaß und auch das kameradschaftliche kommt nicht zu kurz. Gemeinsam sind wir stark!

Janik Schütz
Janik SchützKaufmann für Versicherungen und Finanzen

Ich bin bei der Feuerwehr, weil ich mich in jeder Lebenslage auf meine Kameraden verlassen kann und ich mit meinem Hobby was Gutes tun kann. Es ist ein gutes Gefühl anderen Menschen helfen zu können.

Max Giehl
Max GiehlVertriebsmitarbeiter

Wenn ich groß bin gehe ich zur Feuerwehr! Wer hat als Kind nicht mindestens einmal davon geträumt? Auch ich habe als Kind davon geträumt die großen roten Autos zu fahren. Doch Feuerwehr ist weit mehr als große rote Autos mit Blaulicht: Kameradschaft, Zusammenhalt, Engagement, Verantwortung, Vorbildfunktion, Aus- und Weiterbildung, Technik und Teamwork!

Simon Bothe
Simon BotheGeschäftsführer

Die Feuerwehr ist eine wichtige Einrichtung! Ohne die vielen Freiwilligen Wehren würden viele Unfälle und Brandereignisse viel schlimmer ausgehen. Außerdem lernt man als Freiwilliger Feuerwehrmann viele nette Menschen kennen und auch der Umgang mit technischem Gerät kommt nicht zu kurz! Deshalb bin ich bei der Freiwilligen Feuerwehr Norken!

Dustin Hägler
Dustin HäglerElektrokonstrukteur

Ich bin in der FF Norken, weil ich der Gesellschaft gerne etwas zurückgebe und dafür ein spannendes, aufregendes und sinnvolles Hobby gesucht habe. Außerdem gefällt mir der lockere und freundliche Umgang innerhalb der Nörker Wehr.

Franziska Naeve
Franziska NaeveAuszubildende Werkzeugmechanikerin

Warum ich aktives Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Norken bin? „Warum nicht?“ …ist wohl eher die richtige Frage! Eine großartige Kameradschaft, ein freundschaftliches Verhältnis zwischen Jung und Alt und viel Spaß beim Ausüben eines Ehrenamtes sprechen doch für sich! Das gute Miteinander im Team muss man mal erlebt habt, dann bleibt man einfach begeistert dabei. So läuft das bei mir schon seit meinem 10. Lebensjahr!

Tobias Schüler
Tobias SchülerProjektleiter