Aktuell

In Norken engagieren sich momentan 10 Mädchen und Jungen in der Jugendfeuerwehr. Jugendwart ist Philipp Schäfer zusammen mit seinen Stellvertretern Jan Zilles und Simon Bothe.

Mitglied in der Jugendfeuerwehr wird man ab 10 Jahren, bevor man mit 16 Jahren in die Einsatzabteilung wechselt.  Ziel ist es, die Jugendliche für die spannende Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr zu begeistern und sie auf den späteren Dienst in der Einsatzabteilung vorzubereiten. Im Vordergrund stehen natürlich Spannung, Spiel und Spaß!

Wissenswertes für Eltern

Die Jugendfeuerwehrarbeit hat das Ziel, Kinder und Jugendliche für den Einsatz in der Feuerwehr vorzubereiten, so dass sie nach Erfüllung der rechtlichen Voraussetzungen bei entsprechendem Alter und Qualifikation in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr eingesetzt werden können. Zudem nimmt die Jugendfeuerwehr wichtige Aufgaben im Bereich der allgemeinen Jugendarbeit wahr, wo sie durch verschiedenste Freizeitmaßnahmen bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mitwirkt.

Während den Übungsnachmittagen werden die Jugendlichen theoretisch und praktisch im Feuerwehrdienst ausgebildet und so auf die späteren Aufgaben eines Feuerwehrmanns oder einer Feuerwehrfrau vorbereitet.

Aber nicht nur Feuerwehrtechnik steht auf dem Programm. Auch allgemeine Jugendarbeit, wie Zeltlager, Wettbewerbe und gemeinsame Grillabende werden durchgeführt. Auch die jährlich stattfindenden Ausflüge sowie unsere 24 Stunden Berufsfeuerwehrtage sind sehr beliebt.

Wer kann in die Jugendfeuerwehr eintreten?

In die Jugendfeuerwehr können Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren aufgenommen werden.

Interesse?

Dann komm doch einfach mal zu einer unserer Übungen!

Übungsplan downloaden
Ansprechpartner
Philip Schäfer

Jugendwart
philippschaefer@ff-norken.de

slider-ff-norken_01
Jan Zilles

stellv. Jugendwart
janzilles@ff-norken.de

Simon Bothe

stellv. Jugendwart
simonbothe@ff-norken.de

Die Nörker Jugendfeuerwehr im Herbst 2014
NameVorname
AlhäuserPaul-Lucas
DoetschFelix
HüschNiklas
HusseinKhalil
KrembelDominik
LeicherMarlon
SchneiderRobin
SchneiderCollin
SchnellNils
SchäferPascal
SchützMarvin
ZillesJan